• Paccar Inc. - Kürzel: PAE - ISIN: US6937181088
    Börse: Nasdaq / Kursstand: 82,870 $

In den US-Wunschanalysenvideos kam kürzlich die Frage nach der Aktie von Paccar auf und ich sah durchaus Chancen, dass der Wert ausgehend vom Support bei knapp 80 USD eine Erholung einleiten kann. Dies traf schlussendlich auch zu, allerdings fiel die technische Gegenbewegung eher schwach aus und muss als bärischer Pullback an die gebrochene Unterstützung bei 85 USD gewertet werden.

Mehrfach scheiterte die Aktie des größten LKW-Herstellers in den USA dort und muss heute wiederum kräftig Federn lassen. Das Doppelhoch im Chart wirkt nun bedrohlich und spricht für Abgaben in Richtung 81,20 USD. Darunter könnte der Wert erneut die Unterstützungszone zwischen 79,94 und 79,48 USD ansteuern. Bricht auch dieser Supportbereich, wäre dies eine Steilvorlage für die Verkäufer, die den Titel in Richtung eines weiteren Ausbruchslevels bei 72,89 USD drücken könnten.

Erst wenn die letzten Hochs im Chart überwunden werden, könnte sich die Erholung seit dem Augusttief fortsetzen. Doch erst über dem seit Januar dominierenden Abwärtstrend wäre auch mittelfristig wieder deutlicheres Potenzial im Chart ableitbar.

Fazit: Die Rebound-Idee ist aufgegangen, nun könnten die Verkäufer aber wieder zurückschlagen. Gerade auch ein Bruch der Unterstützungszone knapp unter der 80-USD-Marke würde deutliches Potenzial zur Unterseite freisetzen.

Jahr 2020 2021e* 2022e*
Umsatz in Mrd. USD 17,15 23,12 25,76
Ergebnis je Aktie in USD 3,74 5,75 6,99
KGV 22 14 12
Dividende je Aktie in USD 1,98 2,45 2,61
Dividendenrendite 2,40 % 2,96 % 3,16 %
*e = erwartet
PACCAR-Nun-wieder-abwärts-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Paccar-Aktie

Ich trade seit einiger Zeit nur mehr über Guidants. Denn dort analysiere ich auch meine Basiswerte. Der Handel ist kinderleicht. Über Guidants mit dem Broker verbinden, Session TAN vergeben und loslegen! Ohne Mehrkosten und mit einer spürbaren Zeitersparnis! Alle Infos zum Handel über Guidants erfahren Sie hier. Schauen Sie sich in diesem Zusammenhang unbedingt auch unseren neuen Zertifikate-Modus im Charting an. So leicht ging Derivate-Trading noch nie von der Hand!

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2021 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader/Guidants". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung.Hier geht´s zur Umfrage