Das Unternehmen wurde 2003 gegründet und veröffentlichte 2008 seine Gotham-Softwareplattform, die sich auf die Bereiche Geheimdienst und Verteidigung der Regierung konzentriert. Palantir expandierte 2016 mit seiner Foundry-Softwareplattform in verschiedene kommerzielle Märkte mit der Absicht, das Datenbetriebssystem für Unternehmen und Branchen zu werden. Das Unternehmen aus Denver hatte bei seinem Börsengang 125 Kunden und teilt seine Einnahmen grob zwischen gewerblichen und staatlichen Kunden auf.