• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 2.135,00 €

Palladium Widerstände: 2.149 + 2.256 + 2.405

Palladium Unterstützungen: 2.073 + 1.940 + 1.838

Rückblick: In den letzten Monaten war der Palladiumpreis fast bis an die mittelfristigen Unterstützungen bei 1.763 und 1.804 USD eingebrochen, ehe Anfang Oktober eine steile Erholung folgte. Nach einem gescheiterten Ausbruchsversuch kam der Wert zurück, konnte sich jedoch über der Unterstützung bei 1.997 USD halten und zuletzt sogar wieder Fahrt aufnehmen. Aktuell erreicht Palladium den Widerstand bei 2.149 USD ein weiteres Mal.

Charttechnischer Ausblick: Die Zeit der trendlosen Seitwärtsbewegung scheint überstanden und Palladium mit dem aktuellen Anstieg auf dem Weg zu einem Ausbruch in Richtung 2.256 USD zu sein. Darüber könnte die Erholung schon bis 2.340 USD führen. Selbst ein Angriff auf die Hürde bei 2.405 USD wäre dann möglich.

Sollte der Wert dagegen wieder unter 2.073 USD zurücksetzen, wäre die Ausbruchschance zunächst vergeben und eine weitere Korrektur bis 1.997 USD notwendig, bevor ein neuer Ausbruchsversuch starten kann. Unter 1.997 USD käme es dagegen zu einem Verkaufssignal mit einem ersten Ziel bei 1.838 USD.

Palladium Chartanalyse (Tageschart)

ICE-kalt kalkuliert statt emotional reagiert: Handeln Sie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Co. mit System. Im Trading-Service ICE Revelator zeigt Ihnen Elliott-Wellen-Experte André Tiedje wie. Mehr zum ICE Revelator