• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: FOREX / Kursstand: 1.866,80 $/oz.

Intraday Widerstände: 1.997 + 2.084 + 2.248

Intraday Unterstützungen: 1.763 + 1.724 + 1.491

Rückblick: Nach einer kurzen Erholungsphase im Mai setzte sich nach dem Scheitern an der Hürde bei 2.084 USD eine übergeordnete Korrekturbewegung bei Palladium fort und drückte den Wert an die Unterstützung bei 1.843 USD. Oberhalb dieser Marke oszilliert der Wert aktuell in die Spitze einer großen Dreiecksformation. Von der Dynamik der vergangenen Monate ist nichts mehr zu verzeichnen.

Charttechnischer Ausblick: Sollte die obere Dreiecksbegrenzung bei rund 1.930 USD in den nächsten Tagen überschritten werden, könnte eine weitere Erholung bis 1.997 USD führen. Dort wäre allerdings mit Widerstand der Bären zu rechnen. Wird die Marke dagegen überwunden, könnte eine kurzfristige Kaufwelle bis 2.084 USD führen.

Abgaben unter 1.843 USD würden dagegen zu einem Test der Unterstützung bei 1.763 USD führen. Darunter wäre eine Verkaufswelle bis 1.620 USD und 1.491 USD zu erwarten.

Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie weitere Analysen zu Edelmetallen, Rohstoffen, Aktien und den großen Indizes.

PALLADIUM-Die-Sommerpause-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Palladium Chartanalyse (Tageschart)