• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 694,25 $/Unze

Intraday Widerstände: 725 + 743 + 772 + 790

Intraday Unterstützungen: 690 + 665 + 625 + 590

Rückblick:

Mit dem Ausbruch über die Kurshürde bei 625 USD setzte sich bei Palladium ein kurzfristiger Aufwärtstrend weiter fort und trieb den Wert in Folge dieses Kaufsignals bis an die anvisierte Barriere bei 725 USD an. Von dort aus setzte der Wert seit vergangenem Freitag an die Unterstützung bei 690 USD zurück.

Charttechnischer Ausblick:

Die Bullen haben sich eine Auszeit im Rahmen der Kaufwelle verdient. Entsprechend dürfte Palladium unterhalb von 690 USD jetzt bis 665 USD korrigieren. Dort könnte der nächste Ausbruchsversuch über 725 USD starten. Ist dieser erfolgreich, käme es zu einem Anstieg bis 743 USD und mittelfristig bereits bis an die 772 USD-Marke. Ein Abverkauf unter 665 USD hätte dagegen einen Rücklauf an die 625 USD-Marke zur Folge. Dort dürften die Bullen jedoch spätestens wieder aktiv werden und den intakten Aufwärtstrend fortführen.

PALLADIUM-Jede-Rally-braucht-Pausen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Palladium