• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: FOREX / Kursstand: 558,15 $/Unze

Intraday Widerstände: 562 + 575 + 590 + 595

Intraday Unterstützungen: 553 + 530 + 515 + 500

Rückblick: Palladium stabilisierte sich zuletzt, wie in den Analysen angesprochen, um die Marke von $530,00. Ein erster stärkerer Erholungsversuch vor einigen Tagen blieb an der Marke von $562,00 hängen. Nun starten die Käufer einen weiteren Anlauf, diese Hürde zu überwinden und eine kleine Bodenbildung im Chart abzuschließen.

Charttechnischer Ausblick: Direkt am Widerstand bei $562,00 hat das Edelmetall im heutigen frühen Handel und bereits gestern angedockt. Steigt Palladium über $562,00 an, wäre ein kleiner Doppelboden im Chart aktiviert, der eine Aufwärtsbewegung auf $575,00 und darüber $590,00 zulassen würde. Bleibt das Edelmetall dagegen zwischen $562,00 und $530,00 hängen, dürfte sich die Seitwärtsbewegung fortsetzen. Ein Verkaufssignal würde ein signifikanter Schlusskurs unter der Unterstützung bei $530,00 auslösen. In diesem Szenario wären schnell Kurse um $500,00 erreichbar.

Kursverlauf vom 16.07.2015 bis 26.11.2015 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

PALLADIUM-Jetzt-zählt-s-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage