• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: Admiral Markets / Kursstand: 2.364,82 $

Palladiumkurs Widerstände: 2.485 + 2.540 + 2.639

Palladiumkurs Intraday Unterstützungen: 2.311 + 2.248 + 2.185

Rückblick: Einer steilen Aufwärtsbewegung in den Sommermonaten des Vorjahres folgte bei Palladium ein Angriff auf den Widerstand bei 2.405 USD, der seither zum Austragungsort einer volatilen Seitwärtsbewegung wurde. Ganz konnten sich die Bullen bisher nie von dieser Marke lösen und damit den Aufwärtstrend fortsetzen. Zuletzt scheiterte ein Ausbruchsversuch knapp über der Hürde bei 2.485 USD. Seither setzte der Wert in einer dreiecksförmigen Korrektur unter die 2.405 USD-Marke zurück.

Charttechnischer Ausblick: Übergeordnet betrachtet verläuft der Anstieg der letzten Monate in einem keilförmigen Chartmuster, dessen Unterseite jetzt gebrochen werden und damit Abgabedruck generiert werden könnte. Die nächste Auffangstation ist zwar schon bei 2.311 USD zu finden, dürfte aber nur wenig Halt bieten. Abgaben bis 2.248 und 2.185 USD sind nach einem solchen Verkaufssignal realistischer.

Kann sich Palladium dagegen wieder über 2.405 USD zurückkämpfen, dürfte eine Erholungsphase starten, die den Wert bis 2.450 und 2.485 USD führen kann, ehe die Verkäufer wieder zuschlagen.

PALLADIUM-Kursstabilisierung-Fehlanzeige-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Palladium Chartanalyse (Tageschart)