• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Kursstand: 1.915,50 $ (TTMzero Indikation) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Palladium - WKN: 966552 - ISIN: XC0009665529 - Kurs: 1.915,50 $ (TTMzero Indikation)

Palladium Widerstände: 1.997 + 2.149 + 2.320

Palladium Unterstützungen: 1.804 + 1.696 + 1.531

Rückblick: Palladium konnte auch in dieser Woche die Chance auf einen Ausbruch aus einer Keilformation nicht nutzen und fiel nach einem Abprallen an der Widerstandsmarke bei 2.149 USD im gestrigen Handel unter die wichtige Unterstützung bei 1.997 USD. Damit wurde ein bärisches Signal generiert und der Wert direkt unter 1.900 USD abverkauft. Die aktuelle Erholung dürfte sich nicht allzu lange gegen die Übermacht der Bären behaupten können.

Charttechnischer Ausblick: Solange Palladium unter 1.997 und 2.050 USD notiert ist der Abwärtstrend auf allen Zeitebenen intakt und mit einem Absturz unter das gestrige Tief bei 1.849 USD auf die Unterstützung bei 1.804 USD zu rechnen. An dieser Stelle bzw. am Abwärtsziel bei 1.780 USD könnte ein dynamischer Konter starten und den Wert wieder über 2.050 USD antreiben.

Sollte die Zone unterschritten werden, müsste man sich allerdings auf einen Einbruch bis 1.696 und 1.531 USD einstellen.

Bei einer Rückeroberung von 2.050 USD wartet dagegen mit 2.149 USD die erste massive Hürde auf die Bullen. Erst darüber wäre neutrales Gebiet erreicht und eine Erholung bis 2.325 USD möglich.


ICE-kalt kalkuliert statt emotional reagiert: Handeln Sie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Co. mit System. Im Trading-Service ICE Revelator zeigt Ihnen Elliott-Wellen-Experte André Tiedje wie. Mehr zum ICE Revelator