• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Kursstand: 746,35 $/Unze (Deutsche Bank Indikation) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Palladium - WKN: 966552 - ISIN: XC0009665529 - Kurs: 746,35 $/Unze (Deutsche Bank Indikation)

Palladium - ISIN: XC0009665529

Intraday Widerstände: 770 + 804 + 839 + 860

Intraday Unterstützungen: 740 + 725 + 690 + 670

Rückblick: Nach dem dramatischen Einbruch bis an die Unterstützung bei $740, konnte sich Palladium Anfang Oktober erholen und an den Widerstand bei $804 ansteigen. Dort stoppte die Gegenbewegung und es brach sich eine weitere Verkaufswelle Bahn, die den Wert im gestrigen Handel bereits bis $725 zurückgedrückt hatte.

Charttechnischer Ausblick: Kann sich Palladium jetzt über der $740-Marke behaupten, dürfte eine leichte Erholung bis $760 und darüber ggf. bis $770 führen. Spätestens dort sollten die Bären wieder in das Geschehen eingreifen und eine Verkaufswelle bis $725 auslösen. Wird die Marke gebrochen, müsste man sich auf einen Abverkauf bis $690 einstellen.

Erst ein Anstieg über $770 könnte diese Gefahr vorübergehend bannen und einen weiteren Angriff auf die Barriere bei $804 auslösen. Ob diese Marke jedoch in Richtung $839 durchbrochen werden kann, muss aktuell bezweifelt werden.

Kursverlauf vom 26.09.2014 bis 17.10.2014 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

PALLADIUM-Nichts-für-schwache-Nerven-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

Kursverlauf vom 17.06.2014 bis 17.10.2014 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

PALLADIUM-Nichts-für-schwache-Nerven-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2