• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 818,90 $/Unze

Palladium - ISIN: XC0009665529

Intraday Widerstände: 820 + 847 + 855 / 860 + 880

Intraday Unterstützungen: 800 + 786 + 766 + 754 + 740 + 725

Rückblick: Vorerst endete bei Palladium Anfang Juni ein mittelfristiger Aufwärtstrend mit einem neuen Jahreshoch bei $862. Der darauffolgende steile Ausverkauf ließ das Edelmetall an die Unterstützung bei $800 zurückfallen. Nach einer kurzen Erholung wird diese Marke aktuell wieder angesteuert.

Charttechnischer Ausblick: Zunächst sollte Palladium einen weiteren Test der Unterstützung bei $800 vollziehen. Dort könnte sich ein Boden ausbilden und damit die Korrekturphase beendet werden. Bricht Palladium dagegen unter $800 ein, käme es zu einer Ausweitung der Gegenbewegung bis $786, ehe sich der Aufwärtstrend fortsetzen sollte. Bei einem Ausbruch über die Widerstandszone von $839 bis $847 wäre anschließend ein Kaufsignal aktiv und mit einer Kaufwelle bis $862 zu rechnen. Oberhalb der Hürde könnte der Wert direkt bis $880 ansteigen.

Bricht Palladium dagegen unter $786 ein, wäre ein Verkaufssignal gebildet und ein Einbruch bis $840 zu erwarten.

Kursverlauf vom 03.06.2014 bis 23.06.2014 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

PALLADIUM-So-viel-Korrektur-muss-sein-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

Kursverlauf vom 27.01.2014 bis 23.06.2014 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

PALLADIUM-So-viel-Korrektur-muss-sein-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2