PALLADIUM - ISIN: XC0009665529

    Kurs: $478

    Intraday Widerstände: 478 / 480 + 500 + 515
    Intraday Unterstützungen: 457 + 444 + 428 + 405

    Tendenz: AUFWÄRTS / SEITWÄRTS

    Rückblick: Palladium durchbrach Anfang Mai nach einer Topbildung bei $570 sowohl den langfristigen Aufwärtstrend seit Juli 2009, als auch die zentrale Unterstützung bei $478. Damit wurde ein mittelfristiges Verkaufssignal mit einem Kursziel bei $390 ausgelöst. Dieses Ziel wurde binnen dreier Handelstage erreicht, worauf an der Unterstützung bei $405 eine steile Aufwärtsbewegung einsetzte, die das Edelmetall bis $470 steigen ließ. Die darauffolgende Korrektur bildete ein bullisches höheres Tief bei $415 aus und spätestens die Überschreitung der Nackenlinie einer Dreiecksformation vergangen Dienstag ließ auf weiter steigende Kurse hoffen. Aktuell notiert Palladium in einem neutralen Korridor zwischen dem massiven Widerstand bei $478/ $480 und dem Zwischenhoch der laufenden Aufwärtsbewegung bei $470.

    Charttechnischer Ausblick: Gelingt der Ausbruch über die Marke $480 per Tagesschluss, so steht einer Fortsetzung der Bewegung bis $500 nichts mehr im Wege. Sollte auch dieser Bereich nachhaltig überwunden werden, kann sich die Aufwärtsbewegung bis $544 und $622 ausweiten. Selbst ein kurzfristiger Rücksetzer bis $457 würde dem aktuell positiven Ausblick keinen Abbruch tun.

    Erst bei Unterschreiten der zentralen Unterstützung bei $405 würde Palladium stark ins Straucheln kommen und Kursverluste bis $340, später $320 ausgelöst werden. Gleichzeitig würde damit auch eine mehrmonatige Trendwende eingeleitet.

    Quelle : http://www.godmode-trader.de
    GodmodeTrader ist ein Service der BörseGo AG : http://www.boerse-go.ag/

    Kursverlauf vom 25.05.2010 bis 18.06.2010 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Stunde)

    PALLADIUM-Tagesausblick-für-Freitag-18-Juni-2010-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1

    Kursverlauf vom 11.11.2009 bis 18.06.2010 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

    PALLADIUM-Tagesausblick-für-Freitag-18-Juni-2010-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-2