• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 1.088,075 $/Unze

Intraday Widerstände: 1.115 + 1.150 + 1.200 

Intraday Unterstützungen: 1.052 + 1.028 + 1.015 

ANZEIGE

Rückblick: Der Kurs von Palladium stieg in den letzten Wochen in einer soliden Aufwärtsbewegung über den Widerstand bei 1.015 USD und bildete damit ein mittelfristiges Kaufsignal aus. In der Folge kletterte der Wert mit Kursen über 1.090 USD auf den höchsten Stand seit Anfang der 2000er Jahre und konnte dieses Niveau zuletzt sogar überwinden. Nach einem neuen Allzeithoch bei 1.111 USD kam es in dieser Woche zu einer leichten Korrektur, die den Wert wieder unter 1.090 USD führte.

Charttechnischer Ausblick: Nach dem Anstieg der letzten Wochen gönnen sich die Bullen eine Pause. Die aktuelle Korrektur könnte allerdings schon vor der 1.052 USD-Marke wieder auf Käufer treffen, die den Wert erneut über 1.090 USD und an das anvisierte kurzfristige Ziel bei 1.115 USD antreiben. Wird diese Marke überwunden, könnte der Wert direkt bis 1.150 USD steigen. Darüber liegt das nächste charttechnische Ziel bei 1.200 USD.

Setzt Palladium dagegen unter 1.052 USD zurück, würde sich die Gegenbewegung bis 1.028 und 1.015 USD ausdehnen. Dort könnte der nächste Anstieg einsetzen. Erst darunter wäre der Aufwärtstrend kurzzeitig unterbrochen. In diesem Fall wäre ein Rückfall bis 966 USD zu erwarten.

PALLADIUM-Tagesausblick-In-höchsten-Höhen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Palladium Chartanalyse (Tageschart)

Chartanalysen auf GodmodeTrader.de – Eine Anleitung
Auf GodmodeTrader.de und unserem Schwesterportal Guidants veröffentlichen unsere Trader und Charttechniker täglich Chartanalysen und Tradevorstellungen. Wie sind diese zu interpretieren?

ANZEIGE
Passende Produkte

Name Index/Benchm. Abb.art TER % Bid Ask
ETFS Physical Palladium Palladium Physisch 0,49 85,43 $ 85,93 $