• Palladium - Kürzel: XPD/USD - ISIN: XC0009665529
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 592,25 $/Unze

Intraday Widerstände: 625 + 665 + 690 + 725

Intraday Unterstützungen: 590 + 575 + 553 + 530

Rückblick: Von Ende Mai bis Mitte Juli brach Palladium in einer steilen Verkaufswelle bis an die Unterstützung bei $595 ein. Diese Marke wurde in den letzten Wochen zweimal verteidigt, die anschließende Erholung scheiterte Mitte August jedoch an der Barriere bei $625. Aktuell droht der Wert unter den Supportbereich um $590 einzubrechen.

Charttechnischer Ausblick: Die Bullen haben die Chance auf einen nachhaltigen Ausbruch vergeben und müssen jetzt im Gegenteil sogar verhindern, dass eine neuerliche Verkaufswelle belastet. Setzt Palladium weiter unter die $590-Marke zurück, wäre ein Einbruch bis $575 und darunter bereits bis $553 die Folge.

Sollte die Unterstützungszone um $590 - $595 dagegen verteidigt werden, könnte eine leichte Erholung bis $625 führen. Doch erst ein Anstieg über diese Hürde wäre bullisch zu werten und könnte zu einem Kaufimpuls bis $665 führen.

PALLADIUM-Wie-gewonnen-so-zerronnen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Palladium