• Nemetschek SE - Kürzel: NEM - ISIN: DE0006452907
    Börse: XETRA / Kursstand: 46,060 €
  • paragon GmbH & Co. KGaA - Kürzel: PGN - ISIN: DE0005558696
    Börse: XETRA / Kursstand: 12,580 €

Der langfristige Abwärtstrend brachte das Papier mit dem heftigen Einbruch im August auf ein Mehrjahrestief bei 9,00 EUR. Dort standen die Käufer parat und leiteten eine Stabilisierung und schließlich eine dynamische Erholung ein. Die steile Aufwärtswelle führte zum Rücklauf an den Widerstandsbereich bei 15,20 - 15,80 EUR. Dort endete das Kaufinteresse, auch ein zweiter Anlauf auf diesen Preisbereich brachte im September keinen Durchbruch. Am Kreuzwiderstand aus Abwärtstrendlinie, EMA50 und Horizontalwiderstand bei 15,20 - 15,80 EUR kippt die Aktie wieder nach unten.

Haben die Bullen ausgeträumt?

Die Hoffnung auf eine Trendwende schwindet wieder leicht. Die Bedingung dafür ist klar definiert: Die Aktie muss nachhaltig über 15,80 EUR ansteigen. Erst dann entstehen größere Kaufsignale für Erholungen bis20,25 - 21,50 und später 26,50 - 28,00 und 39,00 - 40,00 EUR.

Kommt es hingegen zu einem Rückfall unter 11,30 EUR per Tages- und Wochenschluss, drohen wieder fallende Kurse bis 9,00 und 7,70 - 7,80 EUR.


Besuchen Sie mich auf der Investment- und Analyseplattform Guidants und verpassen Sie keine Analyse und Tradingchance!


PARAGON-Die-Verkäufer-übernehmen-wieder-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
paragon AG Aktie