Patrizia Immobilien kletterte bis 23. Juli 2015 auf ein Hoch bei 25,58 EUR. Wenige Tage später scheiterte der Wert an diesem Hoch und setzte zu einer Konsolidierung an. Dabei fiel er auf und sogar minimal unter den EMA 200 zurück. Letztlich konnte die Aktie diese Unterstützung aber halten. Am 23. September 2015 näherte sich der Wert dieser Marke noch einmal an, drehte aber etwas darüber nach oben ab und befindet sich seitdem in einer steilen Aufwärtsbewegung. Zum Hoch bei 25,58 EUR ist zwar noch etwas Platz, aber nicht mehr allzuviel.

Ganz kurzfristig dürfte Patrizia Immobilien noch bis 25,58 EUR klettern. Sollte dem Wert ein Ausbruch über diese Marke gelingen, wäre weiteres Rallypotential vorhanden. Gewinne in Richtung 30,00 EUR wären dann möglich. Im Falle eines Rückfalls unter 22,00 EUR auf Tagesschlusskursbasis würden allerdings die Chancen auf einen baldigen Ausbruch über 25,58 EUR deutlich sinken.

PATRIZIA-IMMOBILIEN-Da-könnte-noch-einiges-gehen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Patrizia