Die Patrizia-Immobilien-Aktie wurde in den letzten Tagen von mir auf dem Godmode-Trader sehr intensiv analysiert. Zunächst wurde die Buy-Trigger-Marke am 25. Juli abgesteckt. Wenig später wurde das Ausbruchssignal generiert-In dieser Woche erfolgte dann ein Update nach den Zahlen.

Dort wurde eine alternative(graue) Variante eingezeichnet. Dieses Pullback-Szenario fand nun in sehr kurzer Zeit statt. Die Unterstützungszone knapp über der 18,00 EUR-Marke wurde also erreicht. Dort könnte man nochmals eine Long-Position mit Ziel 20,00 EUR aufbauen. Das aktuelle Wochenhoch steht bei 19,65 EUR.


PATRIZIA-IMMOBILIEN-Die-zweite-Chance-ist-da-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
PATRIZIA Immobilien AG