Patrizia Immobilien - WKN: PAT1AG - ISIN: DE000PAT1AG3

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 3,63 Euro

    Rückblick: Im Oktober 2009 erreichte die Aktie von QSC ein Hoch bei 4,25 Euro. Danach drehte der Wert nach unten ab. Denn es kam zu einer Korrekturbewegung. Dabei näherte sich der Wert der Unterstützung bei 2,52 Euro deutlich an.

    Nach der letzten Annäherung lief der Wert einige Wochen seitwärts. Mitte Oktober brach er über den Widerstand bei 3,25 Euro nach oben aus. Damit kam es zu einem klaren Kaufsignal. Dieses Signal wurde zunächst auch umgesetzt. Die Aktie zog immerhin sehr zügig auf 3,90 Euro an.

    In den letzten beiden Wochen kam es aber bereits wieder zu einer Atempause. Die Aktie lief zuletzt seitwärts.

    Charttechnischer Ausblick: In den nächsten Tagen und Woche dürfte wieder mehr Nachfrage aufkommen. Eine Rally bis an das hoch aus dem Jahr 2009 bei 4,25 Euro ist wahrscheinlich. Falls der Aktie ein Ausbruch über diese Marke gelingt, wäre sogar eine weitere Rally bis deutlich über 10,00 Euro zu erwarten.

    Sollte der Wert allerdings per Wochenschlusskurs unter 3,25 Euro abfallen, droht eine Verkaufswelle gen 2,52 Euro.

    Kursverlauf vom 07.09.2007 bis 08.11.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting

    Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte: Der Autor ist in den besprochenen Wertpapieren bzw. Basiswerten derzeit nicht investiert