Die PayPal-Aktie gehörte zu den großen Profiteuren der Rally ab März 2020. Die Aktie zog in dieser Rally von 82,07 USD auf 309,14 USD an.

Ab Mitte Februar 2021 korrigierten diese Profiteure deutlich. Davon war auch die PayPal-Aktie betroffen. Sie fiel innerhalb weniger Tage auf 223,09 USD zurück. Seitdem versucht sie sich wieder zu stabilisieren. Allerdings gelang es ihr bisher nicht, den Widerstand bei 254,39 USD zu durchbrechen.

Bullen können durchstarten, wenn ...

Für ein neues Kaufsignal müsste es aber zu einem Ausbruch auf Tagesschlusskursbasis über diesen Widerstand kommen. Erst damit würde sich der Aktie weiteres Aufwärtspotenzial erschließen. Ein Anstieg an das Allzeithoch, also bis 309,14 USD, wäre in diesem Fall möglich.

Sollte die PayPal-Aktie allerdings am Widerstand bei 254,39 USD scheitern und die breite Unterstützungszone zwischen 220,57 USD und 206,66 USD durchbrechen, ergäbe sich ein neues Verkaufssignal. In diesem Fall müsste mit Abgaben in Richtung 171,63 - 164,01 USD gerechnet werden.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

Zusätzlich lesenswert:

INCYTE - Bei dieser Biotech-Aktie kämpfen Anleger!

FIVERR - Neuer Long-Einstieg möglich

S&P 500 - Euphorie kommt auf, Vorsicht!

PAYPAL-Aktie-vor-neuem-Kaufsignal-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
PayPal - Aktie