Die PayPal-Aktie befindet sich in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im Juli 2019 kam es zu einem wichtigen Zwischenhoch bei 121,48 USD. Nach einem missglückten Ausbruchsversuch über dieses Hoch geriet die Aktie im Februar und März 2020 stark unter Druck und fiel auf ein Tief bei 82,07 USD.

Nach diesem Tief setzte eine sehr steile Rally ein, welche am 02. September 2020 zu einem Hoch bei 212,45 USD führte. Seit diesem Hoch befindet sich der Wert in einer Seitwärtsbewegung. Dies hat sich auch durch das Hoch vom 21. Oktober bei 215,83 USD nicht geändert. Auch der Anstieg am Donnerstag brachte noch keinen Ausbruch mit sich, zumal die Aktie am Freitag leichte Verluste hinnehmen musste. Die unter Begrenzung dieser Seitwärtsbewegung liegt bei 171,63 USD.

Steht ein Ausbruch an?

Die Bewegung der letzten Wochen macht trotz missglückter Ausbruchsversuche einen bullischen Eindruck. Noch fehlt allerdings der Startschuss für eine weitere Rally.

Die Long-Szenarien: Gelingt ein stabiler Ausbruch über den Widerstandsbereich um 212,45- 215,83 USD, dann könnte die Rally der letzten Monate weiter fortgesetzt werden. Ein möglicher Zielbereich läge in diesem Fall um ca. 263 USD.

Die Short-Szenarien: Sollte die Aktie allerdings am genannten Widerstandsbereich scheitern, könnte sie in den nächsten Tagen unter Druck geraten. Ein Rücksetzer in Richtung 171,63 USD wäre dann möglich.

PAYPAL-An-wichtiger-Hürde-angekommen-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
PayPal - Aktie

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!