Die Paypal-Aktie hat sich seit Jahresbeginn hervorragend entwickelt und zwischenzeitlich über 50 % an Wert hinzugewinnen können. Zuletzt gab es allerdings einen kleinen Rücksetzer.

WERBUNG

Ist dieser Rücksetzer eine Kaufgelegenheit?

Der letzte Tagesschluss unterhalb des EMA50 im Tageschart wurde zügig wieder gekauft, der Wert stieg im Anschluss auf ein neues Jahreshoch im Bereich 120 USD. Wer erneut darauf spekuliert, könnte diesmal allerdings auf dem falschen Fuß erwischt werden.

Das Abwärtsgap mit dem riesigen Tagesvolumen am 25. Juli ist klar bärisch. Auch gestern waren die Umsätze wieder sehr hoch , in Kombination mit der bärischen Tageskerze gestern ebenfalls kurzfristig bärisch.

Hier ist aus technischer Sicht daher in den kommenden Tagen und Wochen eine fortgesetzte Abwärtswelle in den Bereich 100 bis 105 USD zu favorisieren. Dort müsste man dann schauen, ob sich bullische Chartstrukturen entwickeln. Prozyklische Longpositionen kämen erst wieder oberhalb von 120 USD in Frage.

Verpassen Sie keine meiner Analysen und Tradingideen aus dem FX-Bereich und folgen Sie mir auf meinem Guidants-Desktop !

PAYPAL-Wohin-geht-die-Reise-Chartanalyse-Henry-Philippson-GodmodeTrader.de-1
Paypal Aktie Chartanalyse (Tageschart)