Heute springt die Paypal-Aktie wieder deutlich über die 100,00 USD-Marke. Im Hoch wurden sogar 106,98 USD pro Anteilschein bezahlt. Doch dieses hohe Kursniveau konnten die Marktteilnehmer nicht halten. Trotzdem steht aktuell ein Tagesgewinn von rund 7 Prozent fest. Durch diesen Kursprung hat sich das Bild im Wochenchart schlagartig deutlich verbessert. Soll man nun wieder zukaufen?

Der bullische Konter fand an einer wichtige Marke statt

PayPal übertrifft im dritten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,61 die Analystenschätzungen von $0,52. Umsatz mit $4,38 Mrd. über den Erwartungen von $4,35 Mrd. / Quelle: Guidants News

WERBUNG

Die Zahlen lagen teilweise deutlich über den Erwartungen. Da der Wert im Vorfeld stark unter Druck kam, stellt die deutlich positive Reaktion keine Überraschung dar. Der bullische Konter fand zum richtigen Zeitpunkt statt, denn dadurch konnte der EMA50 im Wochenchart wieder zurückerobert werden. Zudem lag der Wendepunkt am 2018er Hoch.

Oberhalb von 94,13 USD könnten mittelfristige Anleger auf einen Anstieg ca. 125,00 USD spekulieren. Sollte dieses Kursniveau erreicht werden, hätte die Paypal-Aktie ein neues Allzeithoch markiert.

Ein Wochenschlusskurs unter 94,00 USD würde den Wochenchart erheblich verschlechtern. In diesem Fall wären sogar Kursen um 75,00 USD wieder denkbar.

Live-Trading oder Ausbildung? DAX oder Dow Jones? Handeln mit Anleitung oder auf eigene Faust? Im Trading-Service „CCB – Centre Court Börse“ bekommen Sie alles – und noch viel mehr. Jetzt CCB – Centre Court Börse abonnieren

PAYPAL-Zahlen-geben-der-Aktie-Auftrieb-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1
PayPal Holdings Inc.