• PepsiCo Inc. - Kürzel: PEP - ISIN: US7134481081
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 135,710 $

Seit Anfang Oktober läuft bei der PepsiCo-Aktie eine Korrekturbewegung. Bei dieser Konsolidierungsphase wurde bislang ein Tief bei 131,59 USD markiert. Dieser Tiefpunkt lag in etwa zwischen dem EMA50 und EMA200. Zuletzt wurden die Korrekturen am EMA50 im Tageschart beendet. Gestern lief es für die PepsiCo-Aktie wieder rund und der Wert konnte nahe dem Tageshoch schließen. Ist diese bullische weiße Kerze nun der Startschuss für eine neue Aufwärtsbewegung?

Bruch der kurzfristigen Abwärtstrendlinie

Durch den gestrigen Kursanstieg konnten die Wertpapiere nicht nur wieder den EMA50 zurückerobern, sondern auch die kurzfristige Abwärtstrendlinie konnte durchbrochen werden. Das ist natürlich ein positives Zeichen. In dieser Woche sollten die Käufer jedoch noch nachlegen, um ein frisches Kaufsignal zu aktivieren.

WERBUNG

Im besten Fall kann die Aktie heute über der 136,00 USD-Marke schließen. Anschließend könnte eine neue Aufwärtsbewegung mit Ziel 142,00/143,00 USD starten.

Fazit: Für ein erfolgreiches Ausbruchszenario sollte die Aktie vor der Aktivierung nicht mehr unter die 133,00 USD-Marke fallen. Falls doch, könnte sich das Szenario stark nach hinten schieben. Ein Rückfall unter das letzte Tief dürfte einen Test der 200-Tage-Linie nach sich ziehen. Diese vielbeachtete Durchschnittslinie verläuft aktuell knapp unter der 130,00 USD-Marke.


Wollen Sie dieses Szenario kommissionsfrei handeln, dann könnten Sie ein Depot bei JFD eröffnen. Weitere 700-Basiswerte stehen dort bereit, um Kommissionen zu sparen.

PEPSICO-Ende-der-Konsolidierung-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-1


PEPSICO-Ende-der-Konsolidierung-Chartanalyse-Bernd-Senkowski-GodmodeTrader.de-2
PepsiCo Inc.