Es war und ist die Woche der Öltitel. Verstärkt haben wir Ihnen Aktien aus diesem Bereich vorgestellt. Auch das Papier von Petrobras sieht interessant aus. Nachdem die letzte Analyse zunächst gut angelaufen war, kippte der Wert unter den mittelfristigen Aufwärtstrend und löste den Stopp aus.

Um 9,40 USD hat sich aber eine solide Unterstützung im Tageschart ausgebildet. Diese könnte als Fundament für die nächste Aufwärtswelle dienen. Ziele liegen bei 10,73 und darüber 11,17 USD. Ein Ausbruch über letztere Marke käme einem technischen Befreiungsschlag gleich. Unter 9,40 USD wäre dagegen die potenzielle mittelfristige Bodenbildung zerstört.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Jahr 2016  2017e* 2018e*
Umsatz in Mrd. USD 85,01  87,27  90,74 
Ergebnis je Aktie in USD -0,69  0,58  0,92 
KGV - 17  11 
Dividende je Aktie in USD - - 0,19 
Dividendenrendite - - 1,88 %
*e = erwartet
PETROBRAS-Da-ist-wieder-Momentum-drin-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1
Petroleo-Brasileiro-Aktie