Die Aktie von Pfeiffer Vacuum markierte am 23. November 2017 ein Allzeithoch bei 175,40 EUR. Anschließend geriet der Wert deutlich unter Druck und fiel auf 102,30 EUR zurück. Diesem Tief näherte sich die Aktie im März 2013 noch einmal deutlich an. Bei 104,40 EUR bildete der Wert im März 2020 ein Tief. Seitdem dominieren die Bullen wieder.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

Am 22. Juli 2020 kam es zu einem neuen Allzeithoch bei 180,60 EUR. Anschließend setzte die Aktie allerdings noch einmal auf 156,00 EUR zurück. In den letzten Tagen zeigte sie sich wieder in einer starken Verfassung. Gestern attackierte der Wert erneut das Hoch aus dem November 2017 bei 175,40 EUR. Heute Morgen eröffnet er leicht darunter, steigt aber inzwischen wieder darüber an.

Wie ist der aktuelle Stand?

Insgesamt macht das Chartbild der Aktie von Pfeiffer Vacuum einen bullischen Eindruck. Weitere Kursgewinne in Richtung 191,28 EUR und später sogar 200 EUR sind möglich. Sollte der Wert allerdings unter 156,00 EUR abfallen, ergäbe sich ein größeres Verkaufssignal. Ein solches Signal würde auf eine Abwärtsbewegung in Richtung 135,75 EUR hindeuten.

Zusätzlich lesenswert:

SYMRISE - Rallyfortsetzung in Arbeit

DEUTSCHE BÖRSE - Neue Verkaufswelle möglich

BAYER - Bald Chance auf Trendwende?

PFEIFFER-VACUUM-Neuer-Ausbruchsversuch-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Pfeiffer Vacuum - Aktie