Die Pfizer-Aktie markierte am 04. Dezember 2018 nach einer langen Rally ein Hoch bei 46,47 USD. Danach setzte eine Abwärtsbewegung ein. Bereits im Juli 2019 kam es zum Bruch des Aufwärtstrends seit März 2009. Nach einem Tief bei 33,97 USD kam es zu einem Pullback an den gebrochenen Trend. Ende Januar 2020 kam die Aktie noch einmal massiv unter Druck und fiel auf ein Tief bei 27,89 USD. Damit fiel die Aktie fast auf das log. 38,2 % Retracement der Aufwärtsbewegung ab März 2009 zurück. In den letzten Wochen erholte sich der Wert stark und kletterte fast an den Abwärtstrend seit Juli 2019. Unterhalb dieses Trends konsolidiert die Pfizer-Aktie seit 28. April in einer bullischen Flagge. Die obere Begrenzung dieser Flagge liegt aktuell bei ca. 38,63 USD. Damit beginnt eine Widerstandszone, die bis zum Erholungshoch bei 39,22 USD reicht.

Artikel wird geladen