Pfizer - Kürzel: PFE - ISIN: US7170811035

    Börse: NYSE in USD / Kursstand: 15,02 $

    Rückblick: Die Aktien von Pfizer lieben es anscheinend, im Rahmen der seit 11,62 $ laufenden Erholung in Form von Flaggen zu konsolidieren. So zeigte sich dieses bullische Chartmuster bereits während der Korrektur Mitte März bis Anfang April, als die Aktie ihre erste Kaufwelle über mehrere Wochen auskonsolidierte. Auch aktuell lässt sich in der Aktie ein Flagge, wenn auch wesentlich kleiner ausmachen, mit der die Kurse einen vorangegangenen Anstieg korrigieren.

    Auf der kurzfristigen Ebene zeigt sich der Chart von Pfizer nun schon einige Wochen bullisch, jedoch ist diese Rallye zunächst noch als Bärenmarktrallye zu werten. So ist die Aktie aktuell noch relativ weit davon entfernt, das letzte mittelfristige Erholungshoch bei 18,48 $ nach oben zu durchbrechen. Bevor dies passiert, muss Pfizer erst einmal über das Widerstandscluster bei 15,92 $ anspringen, in dem sich auch die exp. GDL 200 befindet und unterhalb dessen die Aktie im übergeordneten Zeitfenster weiter bärisch zu werten ist.

    Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig dürfte nach Beendigung der laufenden Korrektur eine weitere Kaufwelle folgen, mit der die Aktie von Pfizer bis in den Bereich von 16,00 $ klettern dürfte. Gelingt hier dann der Ausbruch nach oben, wären weitere Kursgewinne bis auf 18,48 $ möglich.

    Prozyklisch zeigt sich jetzt erst wieder unterhalb von 13,65 $ ein neues Verkaufssignal, mit der die laufende Erholung als beendet angesehen werden muss und weitere Kursverluste bis auf 11,62 $ drohen.

    Kursverlauf vom 29.09.2008 bis 22.05.2009 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)