• Pfizer Inc. - Kürzel: PFE - ISIN: US7170811035
    Börse: NYSE / Kursstand: 33,740 $

Die Pfizer-Aktie startete im März 2009 nach einem Tief bei 11,62 USD zu einer langfristigen Rally. Diese führte die Aktie bis 04. Dezember 2018 auf ein Hoch bei 46,47 USD. Damit näherte sich der Wert seinem Allzeithoch aus dem Jahr 1999 bei 50,04 USD stark an, erreichte es aber nicht ganz. Anschließend setzte eine Abwärtsbewegung, die im Februar/März 2020 stark beschleunigt wurde. Knapp oberhalb des log. 38,2 % Retracements der Aufwärtsbewegung von März 2009 bis Dezember 2018 bei 27,37 USD fand der Wert ein Tief und erholte sich zunächst stark auf 39,22 USD. Anschließend gab er aber wieder deutlich nach und fiel auf 31,61 USD zurück. Gestern kam es zu einem Kurssprung, nachdem das Unternehmen von hoffnungsvollen ersten Ergebnissen bezüglich eines Covid-19-Impfstoffes berichtet hatte.

Worauf sollte man jetzt achten?

Das Chartbild der Pfizer-Aktie wirkt trotz des gestrigen Kurssprungs angeschlagen. Allerdings könnte dieser Sprung die Basis sein, um das Chartbild zu verbessern. Die Long-Szenarien: Gelingt der Pfizer-Aktie ein Ausbruch über den EMA 50 bei aktuell 34,90 USD, dann könnte der Wert in Richtung 38,25 USD ansteigen. Dort würde er auf den Abwärtstrend seit Juli 2019 treffen, der im April 2020 schon eine zu hohe Hürde war. Die Short-Szenarien: Sollte der Wert aber unter das gestrige Aufwärtsgap, also unter 32,23 USD abfallen, dann würden Abgaben an das Jahrestief drohen.

PFIZER-Ein-Hoffnungsschimmer-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-1
Pfizer Inc.

PFIZER-Ein-Hoffnungsschimmer-Chartanalyse-Alexander-Paulus-GodmodeTrader.de-2

Tipp: Als Godmode PLUS -Kunde sollten Sie auch Guidants PROmax testen. Es gibt dort tägliche Tradinganregungen, direkten Austausch mit unseren Börsen-Experten in einem speziellen Stream, den Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive. Analysen aus Godmode PLUS werden auch als Basis für Trades in den drei Musterdepots genutzt. Jetzt das neue PROmax abonnieren!