• Pfizer Inc. - Kürzel: PFE - ISIN: US7170811035
    Kursstand: 48,340 $ (NYSE) - Zum Zeitpunkt der Artikel-Veröffentlichung
  • Pfizer Inc. - WKN: 852009 - ISIN: US7170811035 - Kurs: 48,340 $ (NYSE)

Pfizer gab heute Mittag deutscher Zeit Zahlen bekannt. Diese fielen gut aus. Denn der Konzern übertraf im abgelaufenen Quartal mit einem Gewinn je Aktie in Höhe von 1,62 USD die Schätzungen der Analysten um 15 Cent. Der Umsatz lag bei 25,7 Mrd. USD und damit 1,74 Mrd. USD über der Durchschnittsschätzung. Wegen eines negativen Effekts aus einer neuen Rechnungslegungsvorschrift wurde hingegen das Ziel für das um Sondereffekte bereinigte Ergebnis je Aktie (EPS) auf 6,25 bis 6,45 USD (zuvor. 6,35 - 6,55 USD) gesenkt. Die Umsatzprognose wurde aber bekräftigt.

Die Aktie reagiert im vorbörslichen Handel kaum auf diese Zahlen- Nach einem gestrigen Schlusskurs bei 48,34 USD wird sie aktuell bei 48,23 USD getaxt.

Die Pfizer-Aktie befindet sich seit März 2009 nach einem Tief bei 11,62 USD in einer langfristigen Aufwärtsbewegung. Im August 2021 kletterte sie erstmals über das alte Allzeithoch aus dem Jahr 1999 bei 50,03 USD. Im November 2021 kam es erstmals zu einem Wochenschlusskurs darüber. Anschließend zog der Wert auf das aktuelle Allzeithoch bei 61,71 USD an.

Seitdem befindet sich der Wert aber in einer Korrektur. Das bisherige Korrekturtief liegt bei 45,40 USD. Nach einem kleinen Rallyversuch musste der Wert zuletzt wieder Abgaben hinnehmen und notiert seit letzter Woche auf dem Aufwärtstrend seit März 2021 und knapp unter dem Hoch aus dem Jahr 1999. Damit befindet sich die Aktie an einer möglichen Schaltstelle.

Jetzt kaufen?

Sollte die Aktie des amerikanischen Pharmaunternehmens Pfizer per Wochenschlusskurs über 50,03 USD ansteigen, könnte eine Rally in Richtung Allzeithoch bei 61,17 USD starten. Sollte der Wert aber unter das Tief aus der letzten Woche bei 47,12 USD abfallen, müsste mit einem Rücksetzer bis zunächst 45,40 USD und später wohl auch 40,94 USD gerechnet werden.

Fazit: Nach den aktuellen Zahlen könnte es zu einer Entscheidung kommen, welche den Kursverlauf für mehrere Wochen prägen dürfte. Die erste Reaktion auf die Zahlen deutet eine gewisse Unsicherheit an. Aktuell kann man den Bullen einen minimalen Vorteil zubilligen.

Zusätzlich lesenswert:

CITIGROUP - Kurze Erholung und dann weiter runter?

BNP PARIBAS - Aktienkurs zieht nach Zahlen an

BMW - Kaufsignal deutet sich an

Traden wie ein PROfi mit Guidants PROmax. Drei Musterdepots (Trading-Depot, Investment-Depot, Weygand-Depot). 15 Experten mit verschiedenen Schwerpunkten. Inclusive Aktien-Screener und Godmode PLUS. Jetzt abonnieren!