Phoenix Solar - WKN: A0BVU9 - ISIN: DE000A0BVU93

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 28,88 Euro

    Rückblick: In den letzten drei Wochen kam die Aktie von Phoenix Solar wieder unter Druck und scheiterte damit im Widerstandsbereich um 33,58 Euro. Gleichzeitig wurde mit diesem Abverkauf auch die mittelfristige Aufwärtstrendlinie einem weiteren Test unterzogen, wo die Kurse vor allem gestern deutlich nach oben hin abprallten. Dies ist bullisch zu werten und macht den Käufern durchaus Mut, zumal auch das Volumen in der vorangegangenen Abwärtsbewegung rückläufig gewesen ist. Dies eröffnet den Käufern nun durchaus Chancen, erneut eine Stabilisierung auf der Trendlinie einzuleiten und nochmals einen Angriff nach oben zu starten.

    Charttechnischer Ausblick: Der Blick auf den Wochenchart der Phoenix Solar Aktie zeigt eine durchaus interessante Chance für die Käufer, denn kann die mittelfristige Aufwärtstrendlinie weiter gehalten werden, wäre ein neuer Anlauf in Richtung 33,58 Euro zu erwarten. Darüber eröffnet sich dann weiteres Aufwärtspotential bis auf 38,35 und 42,85 Euro.

    Unter 26,08 Euro aber sollte der Kurs nun nicht mehr zurückfallen. Mit einem solchen Rücksetzer würde sich im Wochenchart ein frisches Verkaufssignal zeigen, welches dann eine Verkaufswelle bis hin zu 22,63 Euro oder gar 18,55 Euro nach sich ziehen könnte.

    Kursverlauf vom 29.06.2007 bis 01.09.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting