• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Admiral Markets / Kursstand: 850,90 $/oz.

Widerstände: 861 + 883 + 908

Unterstützungen: 830 + 813 + 773

Rückblick: Nachdem der Platinpreis im Rahmen eines weiteren Aufwärtsimpulses Ende September kurz vor der Hürde bei 988 USD nach unten abgedreht war, kam es zu einer starken Verkaufswelle, die bis an die Unterstützung bei 813 USD führte. Damit wurde auch der Aufwärtstrend der letzten Monate vorerst gestoppt. Anschließend zog der Wert zwar in einer geradlinigen Erholung an den Kreuzwiderstand bei 883 USD an, scheiterte dort jedoch und brach im gestrigen Handel wieder deutlich ein.

Charttechnischer Ausblick: Der Rückfall unter 861 USD dürfte Platin in den nächsten Tagen belasten und könnte auch zum Bruch der Unterstützung bei 830 USD führen. In der Folge würde die 813 USD-Marke getestet. Hier wäre eine weitere Erholung denkbar. Allerdings könnte sich der Abwärtstrend der letzten Wochen mit einem Bruch der Marke bis 773 USD ausdehnen.

Steigt Platin dagegen deutlich über 861 USD an, könnte es zu einem weiteren Angriff auf die Hürde bei 883 USD kommen. Ob diese aber in Richtung 908 USD überwunden werden kann, ist aktuell mehr als fraglich.

PLATIN-Abwärtstrend-schon-reaktiviert-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Platin Chartanalyse (Tageschart)