• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Admiral Markets / Kursstand: 1.266,31 $

Mit dem Ausbruch über das Widerstandsgebiet bei 988,40 und 1036,40 USD gelang der Käuferseite bei Platin im Dezember des vergangenen Jahres ein massives Kaufsignal, dem direkt eine Rally an den Kurszielbereich bei 1.135 USD folgte. An dieser Marke kam es zu einer leichten Konsolidierung, die schon Anfang Februar mit dem Bruch der Hürde beendet wurde. Es folgte eine Kaufwelle an das anvisierte Kursziel bei 1.330 USD. Hier setzte in der laufenden Woche eine Korrektur ein.

Kurzfristige Topbildung bei 1.330 USD möglich

Bislang stoppte die Gegenbewegung noch weit vor der früheren Barriere bei 1.193 USD, die jetzt als markante Unterstützung dient. Damit haben die Bullen den Wert weiter fest im Griff und könnten mit dem erneuten Ausbruch über die 1.289 USD-Marke den zweiten Angriff auf das Kursziel bei 1.330 USD einleiten. Allerdings könnte die Rally von Platin tatsächlich an dieser Stelle enden und eine scharfe Kehrtwende folgen. Sollte der Wert dagegen auch über die 1.350 USD-Marke anspringen, wäre eine Rallyausweitung bis 1.375 und 1.420 USD denkbar.

Sollte der Kurs des Edelmetalls dagegen zuvor unter den Bereich um 1.220 USD fallen, käme es zu einer Ausweitung der Korrektur bis an die Unterstützung bei 1.193 USD. Dort sollte sich der nächste Anstieg in Bewegung setzen. Wird jedoch auch die 1.170 USD-Marke unterschritten, wäre die Rally gestoppt und mit mittelfristigen Abgaben bis 1.066 USD zu rechnen.

PLATIN-Auf-dem-Weg-zum-Jahreshoch-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Platin Chartanalyse (Tageschart)