• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Admiral Markets / Kursstand: 1.029,29 $

Widerstände: 1.036 + 1.070 + 1.100

Unterstützungen: 988 + 970 + 947

Rückblick: Nach der Bodenbildung bei 813 USD und dem anschließenden Ausbruch über den Kreuzwiderstand bei 947 USD war der Platinpreis geradezu explodiert und hatte binnen weniger Tage auch das bisherige Erholungshoch bei 988 USD überwunden. Die Kaufwelle trieb das Edelmetall anschließend auch über das bisherige Jahreshoch bei 1.036 USD an und erreichte das charttechnische Kursziel bei 1.070 USD. Dort setzte eine Korrektur ein.

Charttechnischer Ausblick: Die Gegenbewegung der letzten Tage ist bisher als bullischer Pullback an die 988 USD-Marke zu sehen, die bislang auch von den Käufern verteidigt wurde. Sollte Platin jetzt also wieder über 1.036 USD ansteigen, wäre diese Phase auch überstanden und der Aufwärtstrend reaktiviert. Sollte es dabei zu einem Ausbruch über 1.070 USD kommen, läge das nächste Ziel bei 1.100 USD. Ein direkter Ausbruch über diese Zielmarke würde zudem auch gleich Aufwärtspotenzial bis 1.135 USD eröffnen.

Abgaben unter 988 USD würden dagegen nur für eine Korrekturausweitung bis 970 USD sorgen und könnten dort in die nächste Kaufwelle münden. Erst unter 947 USD wäre die Ausbruchsbewegung gestoppt.

PLATIN-Bullen-haben-noch-einiges-vor-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Platin Chartanalyse (Tageschart)