• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: FOREX / Kursstand: 834,00 $/oz.

Widerstände: 861 + 908 + 947

Unterstützungen: 813 + 790 + 751

Rückblick: Mitte März endete ein massiver Abverkauf bei Platin im Bereich von 550 USD und der Wert erholte sich daraufhin mit ähnlich hohem Tempo. Bereits im April wurde der Widerstand bei 751 USD und nach einer Konsolidierung auch die Hürde bei 813 USD überwunden. Zuletzt tendierte der Wert stabil in einer schmalen Handelsspanne über dieser Marke seitwärts.

Charttechnischer Ausblick: Weiterhin ist sehr wahrscheinlich, dass die Käuferseite die Seitwärtsbewegung der letzten Tage mit einem Ausbruch über 861 USD nach oben auflöst. In der Folge dürfte sich der angestaute Druck in einer Kaufwelle bis 908 USD entladen. Darüber liegen die nächsten Ziele bei 930 und 950 USD. Auf Sicht der kommenden Wochen wäre sogar der Anstieg über die Unterseite der Tradingrange aus dem Februar bei 950 USD möglich und damit der Weg für eine weitere Kaufwelle bis an das Jahreshoch bei 1.013 USD geebnet.

Ein Rückfall unter die 813 USD-Marke würde dagegen zunächst eine leichte Korrektur bis 790 USD auslösen. Hier könnte der nächste Anstieg starten und ein weiterer Ausbruchsversuch über die 861 USD-Marke folgen. Erst darunter wäre ein Einbruch bis 751 USD und damit eine deutliche Abkühlung der Rally zu erwarten.

PLATIN-Das-sollten-sich-die-Bullen-nicht-nehmen-lassen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Platin Chartanalyse (Tageschart)