• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Admiral Markets / Kursstand: 918,05 $/oz.

Seit Mitte März befindet sich der Platinkurs in einer Erholung, die sich mit dem Ausbruch über die Oberseite einer Konsolidierung Ende Juli weiter beschleunigte. Damals war das Edelmetall über die Hürde bei 861 USD angesprungen und hatte im Rahmen der Kaufwelle bereits fast die Widerstandsmarke bei 1.013 USD erreicht. Ausgehend von einem neuen Verlaufshoch bei 988 USD setzte der Wert in den letzten Wochen an die Unterstützung bei 908 USD zurück. Diese Korrektur nimmt jedoch die Züge einer bullischen Flaggenformation an und deutet damit auf eine Fortsetzung des Aufwärtstrends hin.


Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren


Kein leichter Weg

Um die Aufwärtschancen nicht zu gefährden, sollte die laufende Korrektur über der Unterstützung bei 861 USD enden. Damit hätten die Bullen jetzt die Chance, bei einem Anstieg über den Bereich um 947 USD auch die Flaggenformation nachhaltig zu durchbrechen und somit Kurs auf das Zwischenhoch bei 988 USD zu nehmen. Auf diesem Niveau könnte eine stärkere Korrektur folgen.

Wird die Marke dagegen ebenfalls überwunden, dürften sich die Käufer nicht lange an der Hürde bei 1.013 USD aufhalten, sondern den Kurs des Edelmetalls direkt bis zum Jahreshoch bei 1.036 USD antreiben. Darüber wäre mittelfristig sogar Platz bis 1.110 USD.

Erst ein Abtauchen unter den Support bei 861 USD würde diese Ausbruchschancen zunichte machen und für eine deutliche Ausweitung der Korrektur sorgen. In diesem Fall wäre ein Einbruch bis 813 und 800 USD zu erwarten. Hier könnte eine Bodenbildung starten. Darunter wäre dagegen der Aufwärtstrend vorläufig beendet und mit weiteren Verlusten bis 773 bzw. 751 USD zu rechnen.


Besuchen Sie mich auch auf Guidants, werden Sie Follower und erhalten Sie kostenlos weitere Analysen zu Edelmetallen, Aktien und den großen Indizes.

Als Mitglied von Guidants PROmax versorge ich Sie zudem mit Tradingsetups, Investmentideen und bin Teil des Teams, das unser mittelfristiges Depot betreut. Wir freuen uns auf Sie!


PLATIN-Der-zündende-Funke-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Platin Chartanalyse (Tageschart)

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage