• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 826,450 $/Unze

Widerstände: 845 + 868 + 885

Unterstützungen: 806 + 775 + 752

ANZEIGE

Rückblick: Platin stoppte seinen übergeordneten Abwärtstrend im August knapp unter der Haltemarke bei 775 USD und arbeitete sich in den folgenden Tagen wieder über das frühere, mehrjährige Tief bei 806 USD zurück. Ende September wurde zudem auch die mittelfristige Abwärtstrendlinie überschritten, womit sich die Erholung verstetigte. Der anschließende bullische Rücklauf an die 806 USD-Marke lockte weitere Käufer an. Nach einem Doppelboden auf diesem Niveau zieht der Wert zuletzt wieder an die kurzfristige Hürde bei 825 USD an.

Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von 806 USD ist die Erholung weiterhin intakt und mündet in eine dreiecksförmige Konsolidierung. Wird diese mit Kursen über 825 USD nach oben durchbrochen, ist mit einer Kaufwelle bis 845 USD zu rechnen. Bei einem Ausbruch über die Marke wäre bereits ein kleines Kaufsignal mit einem ersten Ziel bei 868 und darüber bei 885 USD aktiviert. Abgaben unter 806 USD würden die Bullen dagegen nur kurz einbremsen. Schon an der 775 USD-Marke könnte ein weiterer Anstieg bis 845 USD starten. Erst darunter wäre die Erholung beendet und mit einem Rückfall auf 752 USD zu rechnen.

Platin Chartanalyse (Tageschart)