• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 863,550 $/Unze

Widerstände: 868 + 885 + 900

Unterstützungen: 845 + 806 + 775

ANZEIGE

Rückblick: Mitte August startete bei Platin eine signifikante Erholung, die über die Hürde bei 806 USD und eine mittelfristige Abwärtstrendlinie führte. Anschließend erreichte das Edelmetall den Widerstand bei 845 USD, von dem es im Oktober zunächst zurücksetzte. Doch ausgehend vom Supportbereich um 806 USD brach sich in den letzten Tagen eine Aufwärtswelle Bahn, die Platin über die 845 USD-Marke und an den Widerstand bei 868 USD antrieb. Dort begann in dieser Woche eine leichte Korrektur.

Charttechnischer Ausblick: Oberhalb von 845 USD ist der kurzfristige Aufwärtstrend bei Platin weiter intakt und jederzeit mit einem nachhaltigen Ausbruch über 868 USD zu rechnen. Damit könnte sich der Anstieg bis 885 USD und darüber bereits bis 900 USD ausdehnen. Oberhalb von 900 USD liegt das nächste Ziel bei 929 USD. Abgaben unter 845 USD würden die Erholung dagegen unterbrechen und für einen Abverkauf bis 806 USD sorgen. An dieser Stelle könnte es zu einer weiteren Aufwärtsbewegung kommen, deren Potenzial jedoch begrenzt wäre. Unterhalb von 806 USD wären dagegen wieder die Bären am Zug und könnten den Platinkurs bis 775 USD drücken.

Platin Chartanalyse (Tageschart)