• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 989,600 $/Unze

Intraday Widerstände: 1.003 + 1.020 + 1.037 + 1.065 

Intraday Unterstützungen: 967 + 950 + 920 + 900 

ANZEIGE

Rückblick: Wenn auch mit Mühe hielten die Käufer Platin zuletzt über der Unterstützung bei 967 USD. Das Edelmetall ist eingeklemmt zwischen den beiden EMAs 50 und 200. Zudem notiert es in etwa in der Mitte einer breiten Seitwärtszone. Folglich ist Geduld gefragt. Mit dem erfolgreichen Test der Unterstützung bei 967 USD haben sich die Käufer die Chance auf eine zweite Aufwärtswelle bewahrt.

Charttechnischer Ausblick: Die Aufwärtsbewegung gerät heute aber bereits ins Stocken. Bei 990 USD hemmt der EMA50. Geht es darüber, wäre der Kreuzwiderstand bei 1.003 USD das nächste Ziel. Dort fällt die Entscheidung, ob der Abwärtstrend seit Anfang Mai überwunden werden kann. Erst dann wäre ein Kaufsignal mit Ziel 1.037 USD aktiv. Sehr bearish wäre ein Unterschreiten des letzten markanten Tiefs bei 950 USD.

Verpassen Sie keine meiner Analysen mehr! Folgen Sie mir auf der Investment- und Analyseplattform Guidants!

Kursverlauf vom 23.02.2016 bis 21.06.2016 (log. Kerzenchartdarstellung/ 1 Kerze = 1 Tag)

PLATIN-Hier-ist-Geduld-gefragt-Chartanalyse-Bastian-Galuschka-GodmodeTrader.de-1