• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: FOREX / Kursstand: 891,10 $/oz.

Widerstände: 908 + 947 + 985

Unterstützungen: 883 + 861 + 813

Rückblick: Seit dem Rallyhoch bei 988,40 USD Anfang August befindet sich Platin in einer flaggenförmigen Korrektur, die in den letzten Tagen unter eine mittelfristige Aufwärtstrendlinie und an die Unterstützung bei 883 USD geführt hatte. Die Marke wurde kurzzeitig unterschritten, ehe ein weiterer Stabilisierungsversuch der Bullen starten konnte. Noch hat die Käuferseite die Chance, den Aufwärtstrend durch den Bruch naher Hürden fortzusetzen. Dennoch ist die Entwicklung der letzten Tage problematisch.

Charttechnischer Ausblick: Verbleibt Platin unter der gebrochenen Aufwärtstrendlinie und der Kursbarriere bei 908 USD, dürfte sich der Kursrückgang in Kürze bis 861 USD fortsetzen. An dieser zentralen Unterstützung müssten die Käufer zwingend aktiv werden. Andernfalls käme es zu einem Verkaufssignal und Abgaben bis 840 und 813 USD.

Ein Anstieg über 908 USD würde dagegen ein erstes bullisches Signal liefern und eine Erholung bis 947 USD einleiten können. Darüber wäre die Korrekturphase beendet und Zugewinne bis 988 und 1.036 USD wahrscheinlich.

PLATIN-Können-die-Käufer-das-Ruder-herumreissen-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Platin Chartanalyse (Tageschart)

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage