• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: FOREX / Kursstand: 909,40 $/oz.

Bei Platin setzte kurz nach dem steilen Ausbruch über den Widerstand bei 908,50 USD Anfang August eine Korrekturphase ein, die in den vergangenen Wochen zwar wieder unter die ehemalige Hürde und an den Bereich der zentralen Unterstützung bei 861,75 USD zurückführte. Allerdings nahm sie bereits früh die Konturen einer trendbestätigenden, bullischen Flaggenformation an und wurde bislang auch nicht durch steile Verkaufswellen geprägt.

Alles in Allem verlief die Korrektur somit in moderaten Bahnen und Platin konnte zuletzt mit leicht steigenden Kursen überzeugen. Eine kurzfristige Erholung nach dem Bruch der mittelfristigen Aufwärtstrendlinie könnte sich damit bereits fortsetzen und diese Trendlinie zurückerobern.


ICE-kalt kalkuliert statt emotional reagiert: Handeln Sie Aktien, Indizes, Rohstoffe und Co. mit System. Im Trading-Service ICE Revelator zeigt Ihnen Elliott-Wellen-Experte André Tiedje wie. Mehr zum ICE Revelator


Bullische Flagge als Trendbeschleuniger?

Solange Platin nicht unter die Unterstützung bei 861,75 USD abverkauft wurde, sind die Käufer am Zug. Wird die frühere Hürde bei 908,50 USD jetzt zurückerobert, könnte auch die Aufwärtstrendlinie übersprungen werden und das Edelmetall bis an den Widerstand bei 947,00 USD klettern. Darüber wäre bereits ein kleines Kaufsignal aktiviert, da somit auch die bullische Flagge nach oben durchbrochen wäre. Bei 988,40 und 1.013,60 USD lägen in diesem Fall die nächsten Ziele des Aufwärtstrends, der sich darüber bis 1.036,40 USD ausdehnen kann.

Scheitern die Bullen dagegen jetzt im Bereich von 908,50 USD, könnte es nach einer Bodenbildung bei 861,75 bis 870,00 USD zu einem weiteren Angriff kommen. Unterhalb dieser Supportzone müsste man sich dagegen auf eine bärische Trendwende und Verluste bis 800,00 und 773,50 USD einstellen.

PLATIN-Langsam-kommt-wieder-Schwung-auf-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Platin Chartanalyse (Tageschart)

Wir freuen uns über die Nominierung als „Bestes Zertifikate-Portal“ bei den ZertifikateAwards 2020 – und noch mehr auf Ihre Stimme! Setzen Sie in einer kurzen Umfrage Ihren Haken bei „GodmodeTrader". Es dauert lediglich wenige Minuten. Versprochen! Vielen Dank für Ihre Unterstützung. Hier geht es zur Umfrage