• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Admiral Markets / Kursstand: 863,85 $/oz.

Widerstände: 883 + 908 + 947

Unterstützungen: 830 + 813 + 773

Rückblick: Mitte September gelang es der Käuferseite bei Platin zwar, den Widerstand bei 947 USD zu durchbrechen. Der neue Schwung wurde allerdings jäh durch eine weitere Verkaufswelle unterbrochen, die den Wert direkt an die Unterstützung bei 813 USD drückte. Damit wurden eine ganze Reihe von kurzfristigen Verkaufssignalen generiert, von denen sich Platin seit Ende September in Form einer Konsolidierung unter der Hürde bei 883 USD erholt.


Tägliche Tradinganregungen, Investmentideen, Research, Live-Chat mit unseren Tradern und Börsen-Experten, Aktien-Screener und Godmode PLUS inclusive: Jetzt das neue PROmax abonnieren!


Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig erreicht der Wert aktuell die obere Triggerlinie der Konsolidierungsphase, deren Bruch für weitere Zugewinne bis 883 USD sorgen würde. Allerdings könnten dort schon wieder die Bären aktiv werden und den nächsten Einbruch bis 834 USD und darunter 813 USD einleiten. Unterhalb der Marke käme es zu einem Ausverkauf an das Ziel bei 773 USD.

Erst ein nachhaltiger Anstieg über 883 USD würde für eine weitere Erholung sprechen, die anschließend bis 908 USD führen kann.

PLATIN-Neue-Versuche-auf-der-Oberseite-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Platin Chartanalyse (Tageschart)