• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Admiral Markets / Kursstand: 807,350 $/Unze

Widerstände: 806 + 845 + 868

Unterstützungen: 775 + 751 + 730

Rückblick: In den vergangenen Wochen fiel der Platinpreis nach dem Scheitern am Widerstand bei 868 USD wieder deutlich zurück und unterbrach damit die im August begonnene Erholung. Mit dem Bruch der Unterstützung bei 845 USD wurde ein erstes bärisches Signal generiert, dem ein Abverkauf bis an den Support bei 775 USD folgte. Diese wichtige Unterstützung konnte von den Bullen in der laufenden Woche bislang verteidigt werden und wurde zum Ausgangspunkt für eine dynamische Erholung. Diese Gegenbewegung trifft jetzt auf die Barriere bei 806 USD.

Charttechnischer Ausblick: Unterhalb von 806 USD bleiben die Verkäufer weiter tonangebend und könnten Platin bei einem Scheitern an der Marke wieder bis 775 USD drücken. Dort stünden die Chancen für eine Ausbildung eines bullischen Doppelbodens gut. Abgaben unter die Marke hätten dagegen Verluste bis 751 USD zur Folge.

Sollte der Wert dagegen auch über die 806 USD-Marke ausbrechen, wäre den Bullen ein kleiner Befreiungsschlag gelungen, dem zunächst ein Anstieg bis 825 und 845 USD folgen dürfte. Dort entscheidet sich dann, ob eine Trendwende in Form eines Ausbruchs über 845 USD gelingt oder der Abwärtstrend mit einem Scheitern an der Marke fortgeführt wird.

PLATIN-Reicht-der-Schwung-Chartanalyse-Thomas-May-GodmodeTrader.de-1
Platin Chartanalye (Tageschart)