• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Citi Indikation by TTMzero / Kursstand: 982,75 $/Unze

Intraday Widerstände: 1.000 + 1.020 + 1.042 + 1.088

Intraday Unterstützungen: 930 / 940 + 900

Rückblick: Der Juli war ein ausgesprochener Bärenmonat für Platin, das Edelmetall brach bis zum 20. Juli massiv ein. Im Bereich der potenziellen Trendkanalunterkante stoppte der Abverkauf, seitdem pendelt sich der Preis seitwärts ein. Die komplette Stabilisierungsbewegung findet dabei innerhalb der großen Handelsspanne vom 20. Juli statt. Das sehr kurzfristige Chartbild ist neutral, das übergeordnete ist bärisch zu werten.

Charttechnischer Ausblick: Anzeichen einer Bodenbildung fehlen nach wie vor, weshalb jederzeit nochmals mit einer Attacke der Bären gerechnet werden müsste. Ob es zuvor noch zu einer Erholung in Richtung $1.000 - 1.020 kommt, ist unklar. Unterhalb von $965 steigt die Wahrscheinlichkeit für eine weitere Abwärtswelle bis ca. $930 - 940. Anschließend könnte dann sogar eine längere Erholungsphase zu beginnen.

Oberhalb von $1.020 liegt bei $1.035 - 1.045 der nächste Widerstandsbereich. Erst eine Rückkehr über $1.045 würde das angeschlagene Chartbild wieder entscheiden aufhellen und Erholungspotenzial bis $1.084 oder $1.120 eröffnen.


Vorstellung und Trading heißer Setups - vom Blue Chip bis zum Hotstock.

Dazu aktives DAX Trading der Communitymitglieder. Machen Sie sich selbst ein Bild

>> Rainman Trader.

PLATIN-Ruhiges-Fahrwasser-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1
Platin