• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 899,150 $/Unze

Widerstände: 929 + 941 + 967

Unterstützungen: 885 + 868 + 845

ANZEIGE

Rückblick: Der Platinkurs befindet sich seit Ende Januar in einem Abwärtsstrudel und erreichte dabei im Mai den Ausgangspunkt der letzten Rally bei 868 USD. Allerdings gelang es den Bullen dort eine deutlichere Erholung zu starten, die den Wert an die übergeordnete Abwärtstrendlinie und damit über den Widerstand bei 900 USD führte. In den vergangenen Tagen scheiterten die Ausbruchsversuche der Käuferseite zwar an der Trendlinie. Dennoch haben sie bei Kursen über der Unterstützung bei 885 USD weiter die Chance, einen erfolgreichen Ausbruch zu vollziehen.

Charttechnischer Ausblick: Für die Bullen bleibt es ein hartes Stück Arbeit, die nahe Abwärtstrendlinie zu durchbrechen und damit die Erholung der letzten Tage fortzusetzen. Sollte es ihnen dennoch gelingen, könnte eine dynamische Aufwärtsbewegung bis 929 USD einsetzen. An dieser Hürde wäre mit einer Korrektur zu rechnen. Sollte sie ebenfalls überschritten werden, wäre ein weiteres Kaufsignal aktiv und ein Anstieg bis 967 USD die Folge.

Erst ein Abverkauf unter die Haltemarke bei 885 USD würde die Chance der Bullen auf eine baldige Trendwende minimieren. Nach einer Abwärtsbewegung bis 868 USD könnte es allerdings zu einer Bodenbildung und einem weiteren mehrtägigen Anstieg kommen. Abgaben unter die Marke dürften dagegen einen Einbruch bis 845 USD auslösen.

Platin Chartanalyse (Tageschart)