PLATIN - ISIN: XC0009665545

    Kurs: $1.716

    Intraday Widerstände: 1.701 + 1.745 / 1.760 + 1.801
    Intraday Unterstützungen: 1.641 / 1.653 + 1.590 / 1.600 + 1.586

    Tendenz: AUFWÄRTS / SEITWÄRTS

    Rückblick: Platin befindet sich in einer steilen Kursrally und erreichte Mitte März beinahe das Jahreshoch bei $1.653. Nach einer mehrtägigen Zwischenkorrektur bis fast an den Unterstützungsbereich bei $1.552 - 1.562 kam ab Ende März wieder starker Kaufdruck auf. Das Edelmetall brach folglich über die Jahreshochs aus und kletterte weiter bis an die $1.701 Marke. Nach einem Rücksetzer gestern bricht Platin heute über diese Marke aus und erreicht neue Jahreshoch. Das Chartbild ist auf sämtlichen Zeitebenen bullisch zu werten.

    Charttechnischer Ausblick: Platin sollte jetzt idealerweise noch ein paar Tage ansteigen bis in den Bereich bei $1.745 - 1.760. Von dort aus könnte es dann zu einer mehrtägigen Zwischenkorrektur bis an die $1.701 Marke kommen. Anschließend wären weiter steigende Notierungen bis $1.801 - 1.830 zu erwarten. Dort notiert ein mittelfristig wichtiger Widerstandsbereich, wo eine längere Zwischenkorrektur möglich wäre.

    Kippt Platin jetzt hingegen nachhaltig unter $1.677 zurück, könnte es zu einem Rücksetzer bis an das letzte Ausbruchslevel bei $1.635 - 1.653 kommen. Anschließend wäre wiederum dann der geplante Anstieg bis $1.801 - 1.830 möglich. Erst ein signifikanter Rückfall unter die alten Hochs, also unter den Bereich bei $1.635 - 1.653, würde das kurzfristige Chartbild leicht eintrüben. Dann wäre eine Abwärtskorrektur bis ca. $1.590 möglich. .

    Quelle : http://www.godmode-trader.de

    GodmodeTrader ist ein Service der BörseGo AG : http://www.boerse-go.ag/

    Kursverlauf vom 16.03.2010 bis 07.04.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Stunde)

    PLATIN-Tagesausblick-für-Mittwoch-07-April-2010-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-1

    Kursverlauf vom 10.09.2009 bis 07.04.2010 (log. Kerzenchartdarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)

    PLATIN-Tagesausblick-für-Mittwoch-07-April-2010-Chartanalyse-André-Rain-GodmodeTrader.de-2