• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Commerzbank CFD / Kursstand: 976,150 $/Unze

Widerstände: 990 + 1.020 + 1.043 

Unterstützungen: 967 + 920 + 900 

ANZEIGE

Rückblick: Mit dem Erreichen der Hochs aus dem September, stoppte der massive Aufwärtsimpuls bei Platin und das Edelmetall ging in eine moderate Korrektur über. In deren Verlauf wurde die kurzfristige Haltemarke bei 990 USD unterschritten und anschließend in der vergangenen Woche die Unterstützung bei 967 USD erreicht. Dort kamen die Bullen wieder in den Wert zurück und konnten die Korrektur bislang stoppen. Aktuell kann sich Platin bereits wieder von der Marke lösen und in Richtung der Hürde bei 990 USD klettern.

Charttechnischer Ausblick: Kurzfristig könnte sich die Korrektur nochmals bis 967 USD fortsetzen, falls der Wert an der Barriere bei 990 USD nach unten abdrehen sollte. Allerdings ist es den Bullen durchaus zuzutrauen, dass sie die Gunst der Stunde nutzen und Platin über 990 USD antreiben. In diesem Fall wäre eine Kaufwelle bis 1.020 USD die Folge. Hier könnte eine weitere mehrtägige Gegenbewegung einsetzen. Doch bei einem Bruch der Marke käme es zu einem weitreichenden Kaufsignal mit Zielen bei 1.043 und 1.066 USD. Für die Fortsetzung der laufenden Korrektur würde aktuell erst der Bruch der 960 USD-Marke sprechen. Dann käme es zu einem Rücksetzer bis 941 USD.

Platin Chartanalyse (Tageschart)