• Platin - Kürzel: XPT/USD - ISIN: XC0009665545
    Börse: Admiral Markets / Kursstand: 827,85 $/oz.

Bereits Ende Mai konnte man im Platin eine Konsolidierung ausmachen, in der sich die Kurse auf relativ engem Raum seitwärts bewegten. Obwohl die Preisspanne relativ klein und damit der Weg für einen Ausbruch aus dieser kurz gewesen wäre, ist es in den vergangenen Tagen weder den Bullen noch den Bären gelungen, einen neuen Trend zu etablieren. Versuche in diese Richtung gab es auf beiden Seiten, durchsetzen konnte sich jedoch keiner. Auch im heutigen Dienstagshandel wird Platin noch innerhalb der Konsolidierung gehandelt, die sich weiter leicht verengt. Mit dem vorangegangenen Aufwärtstrend seit März und dem damaligen Tief bei 558,00 USD im Rücken bleibt die Basis für Platin aber weiterhin bullisch, auch wenn die Kurse momentan auf der Stelle treten. Zu viel Zeit aber sollten sich die Käufer nach Möglichkeit nicht mehr lassen.

Die Trader Ausbildung: Weil auch Trading erlernt werden muss! 16 Wochen Betreuung, Video-Coaching, selbstbestimmtes Lerntempo, 4-wöchige Trading-Phase und Abschlusstest. Nehmen Sie Ihre Trading-Ausbildung jetzt in die Hand! Jetzt abonnieren

Als Analyst kommt man sich bei Platin momentan wie eine Schallplatte vor. Der Ausblick hat sich über die vergangenen Wochen nicht verändert, da die Basis immer noch die gleiche wie die Mitte/Ende Mai ist. Die Bullen haben die Chance, den laufenden Aufwärtstrend weiter voranzutreiben. Dafür müsste die aktuelle Konsolidierung inklusive des Widerstands bei 861,14 USD bullisch durchbrochen werden. Sollte dies gelingen, könnten die Kurse weiter auf 900 USD und 950 USD durchstarten, wo man auf die nächsten Widerstände treffen würde. Temporäre Reaktionen wären hier zu erwarten. Sollte es hingegen zu einem nachhaltigen Ausbruch unter ca. 800 USD kommen, wird die Luft für die Bullen im Platin wieder dünner. Man wird sich dann auf die Unterstützungen bei ca. 780 USD und 743,25 USD konzentrieren und hoffen, dass diese die Verkäufer ausbremsen können.

PLATIN-Wann-platzt-endlich-der-Knoten-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

PLATIN-Wann-platzt-endlich-der-Knoten-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2