PLATIN: 1.242 $ je Unze

    Aktueller Wochenchart (log) seit 10.08.2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Kurz-Kommentierung: Bereits seit 2001 befindet sich Platin in einem stabilen Aufwärtstrendkanal. Dabei löste der Kursverlauf mit dem Ausbruch über 883 $ im Juli 2005 ein neues Kaufsignal aus und stieg in einer sich verschärfenden Rallye bis auf 1.334 $ im Mai 2006 an. Es folgte zur Korrektur des charttechnisch überkauften Zustands ein starker Rückfall, dabei wurde die bei 1.083 $ liegende Unterstützung bestätigt. Die Aufwärtsbewegung ist weiter intakt. Gelingt jetzt der Anstieg über das Zwischenhoch der Vorwochen bei 1.261 $, sind weiter steigende Notierungen bis zum Hoch bei 1.334 $, mittelfristig bis in den Bereich 1.450 $ möglich. Ein Rückfall unter 1.185 $ würde hingegen nochmals einen Test der bei 1.083 $ liegenden Unterstützung sowie des langfristigen Aufwärtstrends wahrscheinlich werden lassen, das übergeordnet bullische Setup aber nicht gefährdet.

    PLATIN-Weiter-aufwärts-wenn-Chartanalyse-Marko-Strehk-GodmodeTrader.de-1

    Chart erstellt mit Tradesignal


    PLATIN - Steil aufwärts...

    18.05.2006 15:02

    PLATIN: 1.320 $ je Unze

    Aktueller Wochenchart (log) seit März 2003 (1 Kerze = 1 Woche)

    Rückblick: Platin befindet sich seit einem Tief bei 403 $ im Oktober 2001 in einer starken Aufwärtsbewegung. Der Kursverlauf erreichte zunächst ein wichtiges Zwischenhoch bei 942 $ im April 2004 und ging anschließend in eine Konsolidierung über. Nach einem Rückfall bis auf 764 $ bildete der Kursverlauf dann eine flache bullische steigende Dreiecksformation unterhalb der bei 883 $ liegenden Widerstandsmarke aus. Im August 2005 konnte diese mit dem Ausbruch über 883 $ nach oben aufgelöst und so ein Kaufsignal generiert werden. Seitdem befindet sich Platin in einer zunehmend verschärften Rallye und notiert aktuell am Rallye-Hoch.

    Charttechnischer Ausblick: Charttechnisch zeigt sich bereits ein klare überkaufter Zustand der laufenden Aufwärtsbewegung. Dieser sollte eine Konsolidierung nach sich ziehen, die problemlos nochmals das Niveau von 1171 $, bei einem Rückfall auf Wochenschlussbasis darunter auch 1093-1083 $ erreichen kann. Aktuell bietet sich innerhalb des übergeordneten langfristigen Trendkanals bei der vorhandenen Aufwärtsdynamik aber durchaus noch Aufwärtspotenzial bis zur Trendkanal-Oberkante, die bei 1430 $ verläuft. Hier kann eine Korrektur der steilen Aufwärtsbewegung der Vormonate starten.

    PLATIN-Weiter-aufwärts-wenn-Chartanalyse-Marko-Strehk-GodmodeTrader.de-2

    Chart erstellt mit Tradesignal


    PLATIN - "Der Bulle trottet gemächlich weiter"
    22.08. 11:14

    Platin: 884 $ pro Feinunze - Wochenchart (log) seit 09.02.2003 (1 Kerze = 1 Woche).

    Seit Oktober 2001 befindet sich Platin in einem Bullenmarkt. Mehrere mittelfristige Aufwärtstrends sind in Serie geschaltet. Mai bis Juli 2004 bildete Platin eine Doppelbodenformation mit Basis bei 764 $ und BUY Trigger (Nackenlinie) bei 845 $ aus. Hier sieht man wieder einmal, dass sich seitens der Charttechnik Kurszielmarken recht gut sondieren lassen. Aus dem Doppelboden ergibt sich ein Kursziel von 940 $. Zeitziele lassen sich hingegen deutlich schwieriger herleiten. Die regelkonforme Auflösung des Doppelbodens aus 2004 zieht sich über ein Jahr hin; und zwar in Form eines langgestreckten steigenden bullischen Dreiecks, welches wiederum eine BUY Triggerlinie bei 883 $ hat. Seit Juni dieses Jahres gab es 2 Ausbruchversuche über diese Triggerlinie. Solche vorzeitigen Ausbrüche sind typisch für langgezogene Dreiecke. Kurzfristig kann Platin bis 860 $ gehen, dann dürften die Notierungen spätestens wieder anziehen. Die mehrfach genannten charttechnischen Kursziele für Platin liegen bei 940 und 1.060-1.080 $.

    PLATIN-Weiter-aufwärts-wenn-Chartanalyse-Marko-Strehk-GodmodeTrader.de-3

    Chart erstellt mit Tradesignal