• Plug Power Inc. - Kürzel: PLUN - ISIN: US72919P2020
    Börse: NASDAQ / Kursstand: 40,000 $

Über den Wasserstoff-Sektor, zu dem auch die Plug-Power-Aktie gehört, haben wir heute schon sehr ausführlich berichtet

und das Beste haben wir uns für den Schluss aufgehoben, zumindest was die Entwicklung in den letzten Monaten anging. Hier hatte die Plug-Power-Aktie die Nase vor ihren Mitbewerbern um Längen vorn:

PLUG-POWER-Ist-der-Crash-bald-vorbei-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-1

Die Frage ist, ob man den Status des Überfliegers weiter verteidigen kann.

Kurzfristig wäre noch Platz für weitere Korrekturverluste!

Aus mittelfristiger Sicht ist auch in der Plug-Power-Aktie der Bullenmarkt noch nicht zu Ende, auch wenn wir uns aktuell in einer sehr scharfen Korrektur befinden, in der sich auch hier die Verluste auf mittlerweile fast 50 % summiert haben. Ungünstigerweise könnte sich diese kurzfristige Korrektur noch weiter fortsetzen. Wir haben zwar um 30 EUR eine kleine Unterstützung, markanter dürfte aber erst der Bereich um 25 EUR mit dem dortigen EMA 200 und einem horizontalen Support sein. Diesen Preisbereich könnte man in den nächsten Tagen noch anlaufen, um dann dort eine Bodenbildung zu starten. Setzen sich die Käufer in dieser durch, wären zunächst Gewinne auf 41-45 EUR und später auch wieder zum Allzeithoch bei 62 EUR möglich.

Ein klares Warnsignal wäre es, wenn die Korrektur um 25 EUR noch nicht beendet werden könnte. Erstmals seit Monaten würde man dann unterhalb des EMA 200 handeln und wenn man dort Preise etabliert, könnte die Aktie sogar in eine große Korrektur übergehen. Dabei wären auch Abgaben auf 17,50 EUR oder sogar bis in den Bereich von 12 EUR möglich. Soweit würde ich an dieser Stelle aber noch nicht gehen wollen, zumal auch bei einer solch bärischen Entwicklung größere Zwischenerholungen einzuplanen sind.

Drei Musterdepots, 12 Experten, innovative Widgets: Mehr Technologie und Inhalte als je zuvor in Guidants PROmax. Jetzt abonnieren!

PLUG-POWER-Ist-der-Crash-bald-vorbei-Chartanalyse-Rene-Berteit-GodmodeTrader.de-2
Plug Power Inc.

traderscamp 2021 – Neues vom Börsenspiel: Derivate sind ein wichtiger Teil des traderscamps. Dirk Heß von der Citi erklärt, was man unter diesem Begriff versteht, und gibt einen Überblick über die gängigsten Derivate und ihre Einsatzmöglichkeiten. Dazu kommen Exkurse zu den Themen Hebelwirkung und Risikominimierung. Zum Video