Postbank - WKN: 800100 - ISIN: DE0008001009

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 26,28 Euro

    Rückblick: Die Postbank Aktie erreichte nach einer starken Rallybewegung im September 2009 ein Hoch bei 26,86 Euro und startete eine Konsolidierung. Oberhalb von 21,25 Euro stabilisierte sich die Aktie in den vergangenen Monaten, eine schleppende Aufwärtsbewegung startete im Januar.

    Seit Mitte April kommt Kaufdruck auf, in dieser Woche schießt die Aktie unter hohen Umsätzen nach oben. Heute versucht sie einen Ausbruch über das Hoch bei 26,86 Euro, wo es intraday zunächst zu Gewinnmitnahmen kommt.

    Charttechnischer Ausblick: Ein Ausbruch nach oben hin sollte jetzt vollzogen werden. Die Kursmuster der letzten Wochen sind im mittelfristigen Kontext bullisch zu werten, die Aktie "bäumt" sich unter steigenden Umsätzen nach oben hin auf. Geht es nachhaltig über 27,15 Euro, sollten mittelfristig weiter steigende Kurse bis 33,68 Euro folgen.

    Rücksetzer sollten idealerweise im Bereich bei 25,50 - 25,60 Euro enden, unterhalb davon liegt bei 24,30 - 24,55 Euro das nächste Ausbruchslevel. Erst unterhalb von 23,80 Euro trübt sich das Chartbild kurzfristig ein, dann wird ein Kursrücksetzer bis 20,54 - 21,25 Euro möglich. Ein Rückfall unter 20,50 Euro generiert ein Verkaufsignal.

    Kursverlauf vom 05.05.2009 bis 21.04.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Tag)


    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting