Postbank - WKN: 800100 - ISIN: DE0008001009

    Börse: Xetra in Euro / Kursstand: 25,11 Euro

    Rückblick: Die Aktie der Postbank markierte im Januar 2009 ein Allzeittief bei 6,81 Euro. Danach setzte eine Bodenbildung in Forme eines Doppelbodens ein. Mit dem Ausbruch über den Widerstand bei 9,94 Euro wurde dieser Boden im März 2009 vollendet.

    Damit setzte eine starke Kaufwelle ein, welche die Aktie auf ein Hoch ein Hoch bei 26,86 Euro führte. Seit diesem Hoch aus dem September 2009 läuft die Aktie im Wesentlichen seitwärts. Im April kam es zwar zu einem Ausbruchsversuch über 26,86 Euro, aber am Widerstand bei 27,73 Euro scheiterte der Wert.

    Die Bewegung seit September lässt sich bullisch interpretieren. Aber erst ein Wochenschlusskurs über 27,73 Euro wäre eine klares Kaufsignal. Bei 22,40 Euro liegt aktuell der kurzfristige Aufwärtstrend. Dieser begrenzt die Bewegung seit September auf der Unterseite.

    Charttechnischer Ausblick: Ein Ausbruch über 27,73 Euro auf Wochenschlusskursbasis würde eine starke Rally in Richtung 35,80 oder sogar 41,45/69 Euro einleiten.

    Sollte die Aktie aber unter 22,40 Euro abfallen, droht ein Abverkauf gen 14,80 Euro.

    Kursverlauf vom 06.04.2007 bis 23.06.2010 (log. Kerzendarstellung / 1 Kerze = 1 Woche)

    Professionelle Chartanalyse - Chart erstellt mit GodmodeCharting